Einträge von birgit

Unermüdlich … für die Kinderklinik

Hans-Hermann Pieper schreibt uns zu seinem „Lieblingsprojekt“:   Liebe Freunde und Spender meiner AllYouCanRow Sponsorenfahrt in 2017 Mit einem aktuellen Stand möchte ich mich heute zu den Maßnahmen in Gohomey in Benin melden. Es ist ein kleines Wunder, was durch Eure Spenden in dem kleinen Krankenhaus entstanden ist. Die Umbauarbeiten der Kinderklinik sind inzwischen fast abgeschlossen. Aus der ehemaligen […]

Unsere Unterstützerinnen

Landfrauen Bezirksverband Kleve Seit fünf Jahren organisieren die Landfrauen den traditionellen Klever Ostermarkt auf dem Gelände von Haus Riswick. Bei der Durchführung des Marktes arbeiten Landfrauen aus allen 27 Ortsverbänden des Bezirkes Kleve mit. Den an diesem Wochenende gemeinsam erwirtschafteten Gewinn spenden sie in jedem Jahr an verschiedene soziale Einrichtungen in der Niederrheinischen Region. Nachdem […]

Holzkreuze zeugen von Terror gegen Christen im Niger

Aktion pro Humanität möchte Menschen in Afrika weiter unterstützen (Text zur Veröffentlichung in KIRCHE & LEBEN) Kevelaer (pbm/cb). Mit einem verkohlten Holzbalken im Gepäck sind Mitglieder der Kevelaerer „Aktion pro Humanität“ (APH) von ihrer jüngsten Reise in den Niger zurückgekehrt. Das Holz gehörte zu einem kirchlichen Gebäude, das bei den Terrorangriffen auf 70 christliche Einrichtungen […]

Fastenaktion 2018 – Niger

Aktion pro Humanität : Hilferufe aus Syrien und dem Niger –  Den Menschen in Not an der Seite sein – in Syrien und im Niger. Unsere Welt-Un-Ordnung wirft ihre Schatten bis zu uns an den Niederrhein, bis nach Kevelaer. Von hier arbeitet die Stiftung Aktion pro Humanität seit mehr als 20 Jahren und versucht gemeinsam […]

Fastenaktion 2018 – Damaskus

Aktion pro Humanität : Hilferufe aus Syrien und dem Niger –  Den Menschen in Not an der Seite sein – in Syrien und im Niger. Unsere Welt-Un-Ordnung wirft ihre Schatten bis zu uns an den Niederrhein, bis nach Kevelaer. Von hier arbeitet die Stiftung Aktion pro Humanität seit mehr als 20 Jahren und versucht gemeinsam […]

2018 – Tagebuch 6 – Teil 2

Tagebuch Januar 2018 / 6 Teil 2 Der Staat bezahlt die über 20 Mitarbeiter seit 7 Monaten nicht mehr. Aufgrund der kostenlosen Behandlungen für die Menschen – immerhin eine große Erleichterung – werden jedoch auch so gut wie keine Reparaturen durchgeführt. Man zeigt uns die defekte Saugglocke, die nicht mehr benutzt werden kann und das […]

2018 – Tagebuch 6 – Teil 1

Im Niger – Januar 2018 – Teil 6 Wir beten gemeinsam und angesichts der tiefen Ergebenheit und auch Offenheit Laurents bezüglich dieser schweren Situation in seiner Familie sind wir alle drei sehr still, als wir langsam wieder Anschluss suchen an die Gruppe. Alle Familien hier und überall auf der Welt haben solche menschlichen Tragödien als […]

2018 – Tagebuch 5

Abschied von Gohomey, auf nach Niamey 6.00 Uhr morgens, Dienstag, 23.01.2018. Die Morgenfrische hier im Niger ist einfach wunderschön um diese Jahreszeit. Und als wir die kleine Privatkapelle von Laurent betreten mit einem prägnanten Altar-Bild in rot-braunen Farbtönen und einem ganz besonderen, in seiner Einfachheit bestechenden Kreuzweg, nimmt der Tag mit dieser kurzen, aber eindrucksvollen […]