Hans Hermann Pieper schreibt nach der grandiosen Rudertour über 198,45 Kilometer:

Hallo Unterstützer, Freunde, Spender!

Wir haben es geschafft! Der ganze Samstag 23. Juni 2018 wurde von beiden unserer RTGW-Boote vom ersten bis zum letzten Sonnenstrahl gerudert.

Das Männerboot mit Christopher Riller, Georg Pieper, Tim Ridder, Roman Wittich und mir (Hans-Hermann Pieper) in dem Boot „Niederrhein“ ist in der Zeit von 5:22 Uhr bis 21:10 Uhr von Karlsruhe bis nach St. Goar gefahren. Das sind laut GPS-Messung 198,45 km!

Wir sind also über 22 Kilometer weiter gekommen als im letzten Jahr. Wir sind ganz stolz und kaputt und glücklich und haben dazu noch die Loreley gesehen!
Unser Frauenboot in der „¾“ mit Annette Abeln, Jasmin von Blomberg, Josefine Pieper und Marion Tekath sind um etwa die gleiche Zeit in Mainz von Bord gegangen und haben damit 148 km errudert! Trotz widriger Umstände ein ganz tolles Ergebnis und auch die Vier sind Stolz auf ihren Erfolg. „Turboschnecken“ wie sie im Buche stehen!!

Es war ein Tag mit vielen Seiten: Bestes Ruderwetter über viele Kilometer, sowohl in der Gegend von Karlsruhe und Speyer; wilde Wellen und starker Berufsverkehr um Mainz herum, die Pumpen
konnten endlich mal zeigen, was sie konnten; Traumwetter fast ohne Wind im Mittelrheintal mit malerischer Kulisse von Weinbergen und Villen am Ufer; noch einmal heftiger Gegenwind bei starker Strömung und sehr engem Fahrwasser zwischen Bingen und St. Goar. Alles in allem aber eine tolle Fahrt die wohl allen im Gedächtnis bleiben wird.

Den Sonntag haben wir dann mit Heimreise, Boots- und Körperpflege verbracht, um heute schon wieder unseren gewohnten Tätigkeiten nachzugehen.

Zum weiteren Ablauf:
Das Konto bei Rotary Xanten ist eingerichtet, einige Spenden sind bereits eingegangen. Es wird Euch meist zeitnah eine Spendenbescheinigung für Eure Steuererklärung ausgestellt. Bitte notiert daher unbedingt Euren Namen und Adresse auf der Überweisung, damit die Bescheinigung auch ankommen kann. Falls Ihr bis ca. 8 Wochen nach der Überweisung keine Steuerbescheinigung
erhalten habt, meldet Euch bitte noch einmal bei mir unter: rudernfuerbenin@web.de
Bei Fragen natürlich auch jederzeit melden!

Hier noch einmal die Kontoverbindung:
Rotary Club Xanten, Stichwort: Rudern für Benin
IBAN: DE36 3546 1106 0112 2210 26 BIC: GENO DED 1 NRH

Ich bedanke mich schon jetzt für Eure Großzügigkeit und die viele Unterstützung in vielerlei Hinsicht und das große Interesse an unserer Aktion. Dies ist sowohl im Hinblick auf unsere sportliche Aktivität, als auch die Hilfen für die Kinderstation in Benin gemeint.

Ich verbürge mich dafür, dass sämtliche Spendengelder ohne Abzüge im Projekt in Gohomey ankommen.

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Euer Hans-Hermann Pieper