St. Peter Schule Rheinberg

Seit dem Schuljahr 2004/05 unterstützt die St. Peter Schule Rheinberg mit dem Schulprojekt „Hilfe für Benin“ die Aktion Pro Humanität e.V mit außerordentlichem Engagement. Dieses Schulprojekt bedeutet für APH kontinuierliche Spenden und Hilfsaktionen. Dies ist seit 2004 ein Betrag von weit über 10.000 €!

2005:
Als Auftaktveranstaltung wurde im Juni 2005 das Schulfest unter das Motto Afrika macht Schule“ gestellt.  Auch im Unterricht wurden klassenbezogene Projekte und Unterrichtseinheiten zum Themenkomplex „Das Leben / Kinder und Schule in Afrika“ durchgeführt.

2006
haben die Lehrer und Schüler einen Sponsorenlauf durch den Rheinberger Stadtpark durchgeführt, der die stolze Summe von 7.700 € erbrachte, die komplett APH zur Verfügung gestellt wurden.

2007
Die Schüler stellten Hütten-Sammelkästchen in den Klassen auf, Kinder und Eltern haben fleißig gespendet; dazu kamen Teile von Gewinngeldern aus CD-Sammelaktion und Postkartensponsoring.

2008
wurden wiederum Spendengelder gesammelt, wie z.B. den Sonderpreis für das Kunstprojekt „Was ist Niederrhein“.

2009
Die Kreativwoche der Schule wurde unter das Thema „Afrika“ gestellt. Alle Einnahmen, die auf der Abschlussveranstaltung, dem „Tag des offenen Vormittags“ durch die Bewirtung, den Verkauf von afrikanisch gestalteten Kunstwerken und besonders durch die Versteigerung der schönen „Schantallen“ erzielt wurden, konnten komplett dem Verein „Aktion pro Humanität e.V.“ gespendet werden.