Brunnenbau

Warteschlange am BrunnenNach der massiven Hungerkrise im Niger im Jahre 2005 kam es zur ersten Begegnung mit Bischof Ambrosius aus Maradi und dem Generalvikar Père Laurent Lompo. Schnell stellte sich heraus, dass neben der Krisenintervention mittels Nahrungsmittel- und Medikamentenhilfe vor allem der Wassermangel in diesem Sahelstaat das vordringliche Problem ist.

Wasser als wichtigstes Lebenselixier – war also die Intention, um in das ärmste Land der Welt zu gehen – den NIGER. Das Projekt begann im Dezember 2005 mit einem ersten Besuch.

Solidaritätsmärsche rund um Kevelaer sowie auch das finanzielle Engagement der Familie Seibt von der Grav-Insel „Wir helfen Kindern weltweit e.V“ schaffen die finanziellen Voraussetzungen, um in der Diözese Niamey den Bau weiterer Brunnen zu realisieren. Jeder Brunnen bedeutet für 20.000 Menschen: sauberes, reines Wasser für Mensch, Vieh und Pflanzen. Der Bericht Niamey gibt ein Stimmungsbild nach dem ersten Brunnenbau.

2016 können wir berichten, dass durch die Arbeit von Aktion pro Humanität und der Familie Seibt nunmehr insgesamt 600.000 Menschen mit sauberem Wasser versorgt werden können – schon 27 Brunnen sind gebaut, drei weitere in Bau. 31 Brunnen mit sauberem Wasser.

Und die Arbeit geht weiter: es sollen noch weitere 30 Brunnen in den nächsten Jahren folgen!

Historie des Brunnenbaus im Niger
2016Die nächsten drei Brunnen können in Betrieb genommen werden. Voller Freude können wir feststellen, dass die Kindersterblichkeit spürbar zurückgegangen ist.
201527 Brunnen sind in Betrieb. Hydrogeologische Gutachten weisen neue Standorte aus, an denen in den nächsten 10 Jahren mit Wasser zu rechnen ist.
2011Bau von fün weiteren Brunnen: 250.000 Menschen werden durch die bisher errichteten Brunnen versorgt. Laufend Erstellung von hydrogeologischen Gutachen, um weitere Standorte zu finden.
2010Planung des Baues 5 weiterer Brunnen.
Das Finanzierungsvolumen insgesamt beträgt 45.000 €.
Hydrogeologische Gutachten zu 12 Standorten, ein Gutachten kostet 1.000 €.
2009Bau von 3 Brunnen in Kankani Il Lari Djabougouri
2008Bau von 2 Brunnen in Tabari Bondjora
2007Bau von 2 Brunnen in
Sékéré
Kankani I