Bildung

_BildungNatürlich gibt es bereits Anfragen, ob die APH auch beim Bau von Schulen, vornehmlich Grundschulen, im Niger helfen kann. Die Analphabetenrate ist mit 85-90% extrem hoch.

Aufgrund des Materialtransportes von der Küste in das Innere Afrikas – der Niger ist ja bereits ein Binnenstaat ohne eigenen Zugang zum Meer – ist eine Grundschule im Niger deutlich teurer zu errichten als in Benin.

Trotzdem hat es APH erreicht, dass 2009 in der Hauptstadt Niamey mit dem Bau einer Schule begonnen werden konnte, die zu Beginn des Jahres 2010 fertig gestellt werden konnte. Eine weitere Berichterstattung mit Bildern und Schülerzahlen folgt an dieser Stelle.