Bau von Grundschulen

Im Januar 2000 wurde an eines dieser Schulprojekte eine sogenannte „Maternelle“ (Kindergarten / Vorschule) angegliedert. Hier können sowohl die Kinder der beninischen APH-Mitarbeiter/innen als auch Kinder aus den benachbarten Dörfern die Vorschule besuchen.

Eine weitere Grundschule und zwei Collèges wurden mit Hilfe von APH-Spendengelder baulich ergänzt oder fertig gestellt.

Zwar hat Staatspräsident Dr. Boni Yahi nach seiner Wahl 2005 den kostenlosen Besuch der Grundschule für Jungen und Mädchen eingeführt, die fehlende Arbeitsleistung der Kinder, vor allem der Mädchen, im Haushalt oder auf dem Feld ist aber Grund dafür, dass immer noch viel zu wenige Kinder die Schule besuchen.